Hausarztpraxis am Siemersplatz

Dr. med. Katharina Strecker


Die News werden Ihnen präsentiert von der Apotheken-Umschau

Zuzahlung für Rezepte: So lassen Sie sich befreien
Für verschreibungspflichtige Medikamente müssen Kassenpatienten in der Apotheke einen Anteil selbst zahlen. Apotheker Lutz Engelen gibt Tipps, wie Sie sich von Zuzahlungen befreien können

Chronisch krank: Im Büro sagen?
Wer chronisch krank ist, steht vor der Frage, wie er im Beruf mit seiner Einschränkung umgeht. Offenheit im Job zahlt sich oft aus

Sommer-Reiseapotheke: Was gehört rein?
Der Sommerurlaub steht vor der Tür, das Meer ruft. Wir packen Ihr SOS-Set für Ferien am Strand. Weitere Beratung gibt es auch in der Apotheke

Acht Übungen fürs Gleichgewicht
Häufiger schwindelig, etwas unsicher auf den Beinen? Mit diesen Übungen trainieren Sie Ihr Gleichgewicht einfach nebenbei

Schilddrüsenkrebs: Wann abwarten?
Aufgrund ständig verbesserter Untersuchungsverfahren wird immer häufiger Krebs in der Schilddrüse diagnostiziert. Eine Operation ist jedoch oft nicht notwendig

Sind Sie ein Insulin-Experte?
Insulin spritzen: meist schon Routine. Aber machen Sie dabei alles richtig? Unser Quiz verrät es

Schilddrüsen-Medikamente: So einnehmen
Tipps für die Therapie mit Tabletten Das sollten Patienten wissen, die Schilddrüsenhormone einnehmen. Wichtige Ratschläge von Apothekerin Katinka Blunck

Krankheitskosten absetzen
Eine neue Brille, Zahnersatz oder Zuzahlungen zu Medikamenten - wer Krankheitskosten aus eigener Tasche zahlt, sollte sie in der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen angeben

Tschüs, Akne! Pickel schnell loswerden
Auch nach der Pubertät kommen sie garantiert im unpassendsten Moment. Wie Sie Pickeln zu Leibe rücken oder sie vermeiden können

Schutz vor Gürtelrose
Seit Kurzem gibt es eine Impfung gegen Gürtelrose. Antworten auf die häufigsten Fragen

Phytotherapie: Heilkräuter fürs Gemüt
Schlechte Phasen haben wir alle mal. Bei leichten depressiven Verstimmungen können pflanzliche Mittel dazu beitragen, dass die Seele wieder aufatmet

Volkskrankheit Herzinfarkt
Bei Diabetes ist das Risiko für einen Herzinfarkt deutlich erhöht. Wie ein Infarkt entsteht, welche Symptome er macht und was im Notfall zu tun ist

Hypnotherapie: Hypnose als Heilmittel
Sie gilt als eine der ältesten Heilmethoden der Welt. Doch was mit Körper und Geist in Trance genau passiert, finden Forscher erst jetzt heraus

Intervallfasten: Mehr als eine Trend-Diät
Intervallfasten kommt nicht nur bei Abnehmwilligen gut an, sondern auch bei Medizinern.

Tag der Apotheke: Kind im Fokus
Der diesjährige Tag der Apotheke am 7. Juni 2019 steht unter dem Motto Richtige Medikation für Kinder. Wo Sie wichtige Informationen zu dem Thema finden

Gewichtszunahme durch Medikamente
Manche Arzneimittel begünstigen einen Anstieg des Körpergewichts. Die Umstellung auf einen anderen Wirkstoff oder eine Lebensstiländerung kann dann hilfreich sein

Mit Diabetes durch die Wechseljahre
Zucker, Hormone, Turbulenzen: Diabetes und Wechseljahre beeinflussen sich gegen­seitig. Wie Sie am besten damit umgehen

Ärztlicher Behandlungsfehler: Was tun?
Ist bei der Versorgung nachweislich etwas falsch gelaufen, können Sie Schadensersatz verlangen. So bekommen Sie kostenfreie Hilfe

Waltraud LeBrun: Ich hab mir gedacht, ich schaff das auch allein
Waltraud LeBrun pflegt ihren demenzkranken Mann nach einem Narkose-Zwischenfall.

Gut versorgt bei Blasenschwäche
Inkontinenz-Hilfsmittel kann der Arzt auf Rezept verordnen. Alles Weitere übernimmt die Apotheke

Leukämie: Vielversprechende Therapie
Leukämie-Lichtblick: Neue Medikamente haben vor allem bei chronischer myeloischer Leukämie (CML) die Therapie stark verbessert. Viele Patienten sprechen gut darauf an und haben eine fast normale Lebenserwartung

Pflege-TÜV: Alter Name, neues Konzept
Der überarbeitete Pflege-TÜV soll die Qualität von ­Pflegeheimen ehrlicher und offener beurteilen statt nur Bestnoten zu erteilen

Eine Frage der Einstellung
Bluthochdruck: Manchmal lassen sich hohe Werte schwer senken. Welche Gründe dahinterstecken und warum Patienten bei der medikamentösen Therapie viel Geduld brauchen

Die leichte Landküche: Sommerfrische
Leichte Rezepte für sonnige Tage

Sport: Das ideale Training
Sie wollen sich mehr bewegen? Etwas für Ihre Gesundheit tun? Hier finden Sie das passende Training für Ihre Ziele, und vielleicht sogar ihren neuen Lieblingssport

Deutschlands größte Gesundheitsstudie
Forschung: Warum werden manche Menschen krank und andere nicht? Antworten soll die Nako (Nationale Kohorte) liefern, eine Langzeit-Bevölkerungsstudie, die 20 bis 30 Jahre dauern soll

Hautpflege mit Vitaminen
Vitalstoffe sind nicht nur wichtig für die Gesundheit, sondern auch für unsere Körperhülle. So wirken sie im Cremetiegel

Quiz: Was wissen Sie über Babyschlaf?
Beantworten Sie unsere Fragen und finden sie heraus, wie gut Sie sich mit den Schlafgewohnheiten und -bedürfnissen Ihres Babys auskennen

Sieben Tipps für gestresste Füße
Müde, geschwollen, schwer: Der Alltag macht Füßen und Beinen oft zu schaffen. Unser Programm verhilft ihnen zu neuem Leben

Kolumne: Genug Schlaf trotz Kind? Gibt's nicht!
Müttern, die behaupten, ihre Kinder würden täglich punkt halb acht schlafen und nachts auch nie aufwachen, glaubt Autorin Sandra Schmid schon lange nicht mehr

Forschung: Verursachen Keime Alzheimer?
Der Keim des Vergessens Jüngste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass Infektionen die krankhaften Prozesse im Gehirn fördern. Herpesviren werden verdächtigt, aber auch Bakterien aus Zahnfleischtaschen

Pillen zur rechten Zeit einnehmen
Unsere innere Uhr beeinflusst den Verlauf von Krankheiten und die Wirksamkeit von Arzneien. Das Problem: Sie tickt bei jedem Patienten anders. Aber ein Test kann sie messen und den Chronotyp bestimmen

Heiße Tasse: Arzneitees mit Heilkräutern
Wer erkältet ist, sich den Magen verdorben hat, schlecht schläft oder unter einem Infekt der Harnwege leidet, sollte nicht abwarten sondern Arzneitee trinken. Wissenswertes über das beliebte Hausmittel

Atemtherapie: Tief durchatmen
Erkrankungen der Luftwege, aber auch Hektik und Stress beeinträchtigen die Atmung. Wie sie wieder in Fluss kommt, welche Übungen zum Selbermachen dabei helfen

Zahnprothesen: Dritte Zähne perfekt pflegen
Das Bild vom Gebiss im Wasserglas vermittelt eine falsche Vorstellung. Experten erklären, wie Prothesen wirklich gepflegt werden. Was Sie über Prothesenbürsten, Haftcremes und Reinigungsutensilien wissen sollten

Diabetes seit Jahrzehnten
Wie ist das, wenn man schon ewig Zucker hat? Was ändert sich, was bleibt in Erinnerung? Zwei Diabetes-Profis erzählen. Plus: Meilensteine der Diabetesbehandlung

Ernährung: Was fleischarm essen bewirkt
Weniger Fleisch, mehr Gesundheit Bei manchen Krankheiten kann fleischarme Kost ein Plus sein. Denn Stoffe in Steak und Filet fördern Entzündungen, Adernverkalkung und Stoffwechselstörungen

Medikamente: Beipackzettel verstehen
Bei Patienten ist die Gebrauchsinformation von Arzneien eher unbeliebt. Trotzdem enthält sie wichtige Informationen für den Umgang mit dem Arzneimittel, zum Beispiel zur richtigen Aufbewahrung und Anwendung

Schutz für die Abwehr
Das Immunsystem beseitigt Krankheitserreger und schadhafte Körperzellen. Bei seinem Einsatz für die Gesundheit können Sie es gezielt unterstützen

Gesund im Mund
Mundhöhle: Beschwerden an Schleimhaut, Zahnbett oder Zunge sind immer lästig, aber nicht immer harmlos. So lindern Sie Schmerzen, beseitigen Symptome und sorgen vor.

Gesundheitspolitik: Die Rolle der EU
Für die Gestaltung seines Gesundheitssystems ist Deutschland verantwortlich. Welche Themen dennoch von der Europäischen Union gesteuert werden

Geräuschempfindlichkeit lindern
Sensibles Gehör: Rund eine Million Deutsche leiden stark unter alltäglichen Geräuschen. Mediziner nennen das Hyperakusis. Doch die Ohren lassen sich therapieren

Yoga für jeden!
Yoga macht gelenkig und tut gut auch bei Diabetes. Experten beantworten die wichtigsten Fragen

Medizin-News richtig einschätzen
Richtig oder falsch? Mythen oder Fakten? Zum Thema Medizin kursieren viele Unwahrheiten. Und nicht selten bewirkt unser Medienkonsum, dass falsche Informationen in Erinnerung bleiben

Tabletteneinnahme: Kleine Erinnerungshilfen
Ganz schön schusselig. Aber ­manchmal kann man sich einfach nicht mehr erinnern, ob man sein ­Medikament genommen hat. Was tun?

Wie Psychotherapie hilft
Sie hilft aus der Depression, begleitet in schwierigen Lebenslagen, vertreibt Ängste. Die Kraft des Gesprächs und wie man sie optimal nutzt

Was bei Nagelpilz hilft
Bei Nagelpilz ist schnelles Handeln gefragt. Denn gerade für Menschen mit Diabetes kann er gefährlich werden

Schutz vor nichtionisierender Strahlung
Nichtmedizinische Anwendungen von Lasern, Strom, Magnetfeldern und Ultraschall haben zugenommen. Eine neue Verordnung soll Kunden vor Schäden bewahren

Leben mit sozialer Phobie
Ständig alarmbereit: Menschen mit sozialer Angst sind massiv in ihrer Lebensführung eingeschränkt. Ein Betroffener erzählt

Gesund essen bei Verstopfung
Gesunde Erährung kann den Arztbesuch zwar nicht ersetzen. Doch die wichtigsten Regeln zu ­beachten hilft, besser mit der Erkrankung zu leben

Schwerbehindertenausweis: So bekommen Sie ihn mit Diabetes
Kleine Karte, große Wirkung: Die wichtigsten Fakten rund um den Schwerbehindertenausweis

Tablettentherapie durchhalten
Viele Patienten wenden ihre Arzneimittel nicht so an wie vom Arzt verordnet aus unterschiedlichen Gründen. Apotheker können helfen

Wie natürlich ist meine Kosmetik?
Pflanzliche Körperpflege liegt im Trend. Aber wie gut eignet sie sich für die Haut bei Diabetes?

Doktors Rat per Video
Telemedizin: Ob per Video, Chat oder Telefon: Immer öfter behandeln Ärzte Patienten aus der Ferne. Was halten Ältere vom digitalen Hausbesuch?

Wie Selbsthilfegruppen helfen
Rund drei Millionen Deutsche suchen aktuell in Selbsthilfegruppen Unterstützung. So finden Patienten für sich das passende Angebot

FSME stoppen: Zeckenforschung
2018 war ein Rekordjahr für Zecken und für die Viruserkrankungen, die sie übertragen. Wissenschaftler beschäftigen sich mit den möglichen Folgen

Hausnotruf: Hilfe per Knopfdruck
Mit einem am Körper getragenen roten Knopf kann jeder Unterstützung anfordern, der allein zu Hause lebt und gesundheitliche Probleme bekommt

Organspende: zwei Vorschläge ein Anliegen
Eine Parlamentariergruppe hat einen weiteren Gesetzentwurf zur Organspende vorgelegt. Sie setzt auf die freie Entscheidung und auf Infos beim Bürgeramt, statt auf die doppelte Widerspruchslösung

Kraft für die Lunge!
Manche Lungenkrankheiten treten bei Diabetes häufiger auf. Warum das so ist und was Sie vorbeugend tun können

Impfungen: Geht es nur mit Zwang?
Weil die Zahl der Masernfälle steigt, wird der Ruf nach einer Impfpflicht lauter. Doch weder Politik noch Medizin sind sich einig, ob dieser Weg richtig ist

Fliegen: Tipps zum Druckausgleich
Eine Erkältung hält viele Passagiere nicht davon ab, ins Flugzeug zu steigen. Was sie beachten sollten, um problemlos abzuheben

So schützen Sie sich vor der Sonne
Sommer! Sonne! Auf diese Tage haben wir das ganze Jahr gewartet. Doch wer unvorbereitet nach draußen geht, risikiert Hautschäden. So wappnen Sie sich gegen UV-Strahlung

Typ 1: Den Ursachen auf der Spur
Korbinian (3) wird höchstwahrscheinlich Diabetes bekommen. Das ergab ein Bluttest. Doch wie entsteht die Krankheit, die immer mehr Kinder entwickeln? Das versuchen Forscher weltweit herauszufinden

Putzmunter bei der Hausarbeit
Ergonomie im Haushalt: Auch bei der Hausarbeit sollte man auf seine Gesundheit achten. So geht die Arbeit gelenk- und muskelschonend von der Hand.

Acht Irrtümer über Sonnenschutz
Im Schatten ist man vor schädlicher UV-Strahlung sicher? Solarien bereiten die Haut auf Sonnenbäder vor? Wir klären acht Sonnenschutz-Irrtümer auf

Sonnenschutz bei Diabetes
Im Sommer benötigt die Haut Schutz vor schädlicher UV-Strahlung. Nicht nur, aber auch bei Diabetes. Wichtige Tipps und worauf Sie etwa bei Sonnencreme achten sollten

Endlich leichter
Der Arzt rät abzunehmen. Doch vielen Patienten fällt das schwer. Experten setzen auf Körpermessungen, Verhaltenstherapie und Bewegung. Welche Vorteile Männer gegenüber Frauen haben

Hungerbremse: Mit Spritzen abnehmen?
Ein neues Diabetesmittel namens Semaglutid erzeugt ein Gefühl der Sättigung und zügelt den Appetit. Dadurch lässt es die Pfunde ­kräftig purzeln. Eignet es sich auch allein zum Abnehmen?

Zahnspangen: Medizinisch nötig?
Die Kassen bezahlen mehr als eine Milliarde Euro im Jahr für Gebisskorrekturen durch Kieferorthopäden. Der medizinische Nutzen wird jedoch stark bezweifelt

Wie entwickeln sich Babyhaare?
Babylocken verschwinden oft wieder. Und manchmal verändert sich die Haarfarbe. Warum ist das so? Antworten auf sechs häufige Fragen zum Säuglingsschopf

Die leichte Landküche: Heimisches Superfood
Superfood gibt's auch bei uns: Mit den saisonalen Stars vom Bauernmarkt lassen sich gesunde und leckere Gerichte kreieren

Karpaltunnelsyndrom: Spritze oder Schiene?
Für die Linderung des Karpaltunnelsyndroms gibt es neben der Operation zwei konservative Behandlungsmöglichkeiten: Kortisonspritze oder eine Schienung des Handgelenks. Was hilft besser?

Viel Eiweiß, wenig Fleisch!
Protein ist ein wichtiger Nährstoff für den Körper. Wer pflanzliche Nahrungsmittel geschickt kombiniert, kann sogar aufs Steak verzichten

Ernährungsfallen: Warum wir ungesund essen
Diese Psycho-Fallen bringen uns dazu, zu viel, zu süß, zu einseitig zu essen oder etwas, das uns gar nicht schmeckt! Ernährungspsychologen erklären Essgewohnheiten, die Menschen im Alltag beeinflussen

Gegen Meningokokken B impfen lassen?
Meningokokken B sind vor allem für Babys und Kleinkinder gefährlich. Seit einiger Zeit gibt es eine Impfung dagegen. Offiziell empfohlen wird sie nicht. Warum das so ist

Infektionskrankheiten: Wann brauche ich ein Antibiotikum?
Schniefnase, Ohrenschmerzen oder verkühlte Blase: Oft helfen sanfte Mittel. In welchen Fällen die nicht ausreichen, erklären Experten

Konzentration: Wie lange sollten Kinder still sitzen können?
Erwachsene haben da oft unrealistische Erwartungen: Kinder müssen ihre Aufmerksamkeit erst langsam trainieren. Am besten geht das mit guten Vorbildern und mit kreativen Spielen

Querschnittslähmung: Neue Therapieansätze
Eine Heilung ist bislang nicht möglich. In Studien geben Forscher den Betroffenen aber das Gehvermögen teilweise zurück dank elektrischer Signale ins Rückenmark

Probleme mit der Schwiegermutter normal?
Die Mutter des Partners kann man sich nicht aussuchen. Aber wieso ist das Verhältnis zur Schwiegermutter manchmal so schwierig?

Was bringt eine Fußmassage?
Die Füße zu verwöhnen tut gut, zum Beispiel durch eine Selbstmassage. Manche glauben sogar, dass eine Reflexzonenmassage positiv auf den gesamten Organismus wirken kann. Belegt ist das allerdings nicht

Second-Hand-Pillen: Riskanter Handel
Bieten Privatpersonen im Internet apotheken- oder rezeptpflichtige Arzneien zum Kauf an, ist das gefährlich für Verkäufer und Kunden

Welche Rolle spielt Ihr Smartphone im Alltag?
Das Smartphone kann das Leben erleichtern und bereichern. Manche Menschen verwenden es aber intensiver, als ihnen gut tut. Ein Test lädt zum Nachdenken ein

Letzte-Hilfe-Kurs: Für ein gutes Ende
Kurse bereiten darauf vor, wie man schwerkranke Angehörige bis zu deren Tod einfühlsam und fachkundig begleiten kann. Die Teilnehmer lernen so, wie sie den Sterbenden am besten beistehen

Ab in die Therme
In einem der vielen Thermalbäder kann man hierzulande wunderbar der Alltagshektik entfliehen

Welches Mess-System passt zu Ihnen?
Streifen, Sensor, Implantat: Wir beurteilen für Sie alle Methoden zur Kontrolle des Zuckerspiegels

Müde im Frühjahr: schlapp oder depressiv?
Höhere Temperaturen, länger Tageslicht: Im Frühling blüht die Natur auf. Bei 39 Prozent der Frauen und 22 Prozent der Männer in Deutschland passiert laut Umfrage aber das Gegenteil: Sie sind ständig müde

Reha-Kuren für Kinder mit Typ-1-Diabetes
Eine Reha für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes hilft Familien, besser mit der Krankheit klarzukommen. Was eine solche Kur bringt und welche Kliniken sie anbieten

Warum positive Studien überwiegen
Geschönte Zeugnisse: Lassen Forscher und Firmen ungünstige Daten unter den Tisch fallen, schadet das den Patienten. Sie erhalten dann Therapien, die ihnen weniger nutzen als erhofft

Spurensuche Reizdarm
Experten wissen zunehmend besser, welche Lebensmittel das Leiden verschlimmern können. Die eine Diät für alle gibt es aber nicht. Herauszufinden, was der Einzelne verträgt, ist mühsam, lohnt sich aber

Leichtes Ostermenü
Ostern gesund genießen: Unser Festmenü macht es möglich. Überraschen Sie Ihre Familie oder Gäste mit diesen Rezepten

Sind Eier gesund oder ungesund?
Eier enthalten zwar Cholesterin, aber auch viele gesunde Inhaltsstoffe. Wir klären über Gesundheitswert, Haltbarkeit, Kennzeichnung und Salmonellen-Gefahr auf

Welche Schmerzart wie behandeln?
Rezeptfreie Schmerzmittel wirken meist gut und schnell. Doch werden sie häufig zu bedenkenlos eingenommen. Was Patienten bei der Selbstmedikation beachten sollten

Was heißt schon Sport?
Experten empfehlen mindestens 150 Minuten Bewegung pro Woche. Aber: Wie intensiv muss man sich dafür anstrengen?

Tipps für Ostern: Backen, spielen, basteln
Her mit den Hasen und Lämmern! Mit unserem Rezept für ein Osterlamm aus Bisquitteig, den Bastelanleitungen und den Spieletipps wird das Osterfest noch schöner

Das leichte Ostermenü
Kalorienbewusst und festlich genießen mit unserem Menüvorschlag mit Rezepten für Süßkartoffelsuppe, Lachs- oder Lammfilet und roter Grütze mit Joghurt-Creme

Schwangerschaft: Bluttest auf Trisomie 21
Der nichtinvasive Pränataltest kann im Blut der Mutter Chromosomenstörungen des Ungeborenen, etwa das Down-Syndrom, feststellen. Bezahlen die Krankenkassen ihn bald für Risikoschwangere?

Jetzt mal langsam: Slow Sex
Sex sollte Spaß machen. Wenn es schlecht läuft, macht er Stress. Beim Slow Sex steht der Genuss im Fokus. Das geht auch beim Quickie

Morbus Menière: Nur nicht den Halt verlieren!
Unerklärlicher Schwindel, dazu Hörprobleme: Wer an Morbus Menière erkrankt, wartet oft lange auf die richtige Diagnose

Essen und Krebs: Was schützt, was schadet?
Krebsdiäten schaden mehr, als sie nützen. Doch der richtige Speiseplan kann vor Tumoren schützen. Allerdings anders, als viele denken

Wie Blinde professionell Brustkrebs ertasten
Medizinisch­ taktile Untersucherinnen: Blinde Frauen haben meist einen guten Tastsinn. In der Brustkrebsfrüherkennung kann das ein Vorteil sein
Impressum / Datenschutz